Über uns

Allgemeines über die Gartenfreunde Rohrau

Die Gartenfreunde Rohrau wurden 1968 gegründet und sind heute fester Bestandteil der Rohrauer Vereine. Die Gartenfreunde Rohrau gehören organisatorisch zum Bezirksverband der Gartenfreunde Böblingen e.V..

Wir sind ein gemeinnütziger Verein mit 110 Mitgliedern und geben Unterstützung bei Fragen zum umweltfreundlichen Arbeiten im Garten und beim Umgang mit Pflanzen.

Besonders hervorzuheben ist unsere sehr aktive Frauengruppe, denn sie bietet zukunftsorientierte Frauengruppenarbeit mit kreativer Unterhaltung an. Auf ein harmonisches und geselliges Miteinander legen wir großen Wert.

Das soziale Engagement des Vereins ist weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannt.

Infos zu unseren Veranstaltungen in 2016 finden sie im Jahresprogramm.

 

Schwerpunkte der Vereinsarbeit

  • Beratung durch Fachvorträge mit aktuellen Themen
  • Praktische Unterstützung beim Pflanzenschutz
  • Attraktives Angebot an Veranstaltungen
  • Zukunftsorientierte Frauengruppenarbeit mit einem abwechslungsreichen Programm
  • Übernahme verschiedener Aufgaben im sozialen Bereich

 

Vorstand der Gartenfreunde Rohrau

Vereinsführung

1. Vorsitzender:  Rainer Prasse

2. Vorsitzender:  Raimund Hämmerle

Kassierer: Hartmut Dehmel

Schriftführer: Irmgard Sindlinger

Frauengruppenleitung

z. Zt. nicht besetzt!

Fachberatung

Helga Strobel

Frauengruppe der Gartenfreunde Rohrau

Die Frauengruppe ist ein wichtiger Bestandteil der Gartenfreunde

Das Angebot an Veranstaltungen der Frauengruppe ist sehr vielseitig, es reicht vom durchführen von Wanderungen, Strick- und Bastel-Nachmittagen, Fachvorträgen und geselligem Beisammensein. Mit viel Fleiß wurden in den vergangenen Jahren Basare veranstaltet, deren Erlös für gemeinnützige Zwecke zur Verfügung gestellt wurden. Die Senioren Adventfeier wird im Wechsel mit der Kirchengemeinde von den Gartenfreunden in der Kirche durchgeführt.
Alle unsere Veranstaltungen wären ohne unsere Frauengruppe nicht möglich.

Die Frauengruppe trifft sich einmal im Monat beim neu gestalteten Frauentreff. Die genauen Termine, Themen und Orte werden rechtzeitig im Gemeindemitteilungsblatt bekannt gegeben.

Wir suchen dringend eine Frauengruppenleiterin/en. Gerne auch ein Team aus 2-3 Personen.